Stillförderung Schweiz

Codex Panel

Die Einhaltung der selbstauferlegten Werbebeschränkungen wird seit dem Jahr 1995 durch ein paritätisch zusammengesetztes Codex Panel überwacht, dem Delegierte der Hersteller sowie von Stillförderung Schweiz angehören. Alle am Schutz des Stillens interessierten Einzelpersonen und Organisationen können dem Panel Zuwiderhandlungen melden; diese werden durch das Panel bearbeitet. 

Das Codex Panel setzt sich auch dafür ein, dass im Einzel- und Grosshandel die Bestimmungen des Gesetzes und des Schweizerischen Verhaltenscodex eingehalten werden.

Folgende Unternehmen haben den Verhaltenscodex unterzeichnet:
Jahrzahl in Klammern: von den Firmen erstmals unterzeichnete Fassung des Verhaltenskodex.


Dem Panel gehören Vertreterinnen und Vertreter der Firmen und der Stillförderung Schweiz an:

Stillförderung Schweiz

Britta Boutry, PhD
Prof. Dr. med. Christian Braegger
Christine Brennan
Luzia Felber
Nicole Hinder
Nathalie Kaufmann
Elisabeth Schneider-Feusi
Simone Weider
GIFA - Geneva Infant Feeding Association
Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie (SGP)
Stillförderung Schweiz
Berufsverband Schweiz. Still- und Laktationsberaterinnen (BSS)
UNICEF Schweiz
Schweizerischer Hebammenverband (SHV)
Schweizerischer Fachverband Mütter- und Väterberatung (SF MVB)
La Leche League Schweiz (LLL CH)




Swiss Association of Nutrition Industries (SANI)

Daniel Baerlocher
Heike Kemnade
Alexander Maier
Marie-Hélène Pradon
Andrea Mutter
Bimbosan AG
Milupa SA
Hipp GmbH & Co. Vertrieb KG
Nestlé Suisse SA - Infant Nutrition
Holle baby food GmbH





Beratende Stimme, Sekretariat:
Dr. iur. Karola Krell Zbinden, Geschäftsführerin Swiss Association of Nutrition Industries (SANI)


 

 

 
Adresse
de fr it en
0
GrundlagenWHO CodexNationaler CodexGesetzCodex Panel